Aktuelles
 
 

Aktuelle Berichte und mehr...

Stutbuchaufnahme und Fohlenschau IJzerlo am 14.09.2019

Beschreibung

Stutbuchaufnahme und Fohlenschau in den Niederlanden

Die Stuten wurden in zwei Ringen rangiert und alle in das Stutbuch 1 aufgenommen. Bei den drei- bis sechsjährigen Stuten siegte die dreijährige Stute Juwel-Elyn, gezogen von Mansuet Rißler, Biederbach, und im Besitz von Monique Niejmeijer, Wierden. Die von Vogt aus der SPS Jevita-Marie abstammende Stute präsentierte sich mit ansprechendem Rassetyp, gut angesetzter Halsung, raumgreifendem Trab und erhielt die Anwartschaft auf die Staatsprämie. An die zweite Stelle kam die ebenfalls dreijährige Stute Emma v. Milan aus der Verb.Pr.St. Emilia aus der Zucht von Bert und Niek Peppelman, Sinderen. Die anschließend an Etienne Baeten, Bocholt-Kaulille verkaufte Stute wurde aufgrund ihres Typs und der gesamten Entwicklung mit der Anwartschaft auf die Verbandsprämie ausgezeichnet. Bei den siebenjährigen und älteren Stuten wurden drei Stuten vorgestellt, die ebenfalls in das Stutbuch 1 eingetragen wurden. Die 13jährige Dayana v. Vogtsberg aus der Daisy v. Direkt, gezogen von Hansjörg Kienzler, Schonach, und im Besitz von Monique Mijmeijer, Wierden, präsentierte sich mit raumgreifendem Schritt und wurde an die Spitze gestellt.
Die Züchter stellten außerdem 10 Fohlen vor, vier Hengst- und sechs Stutfohlen. Bei den Hengstfohlen siegte ein Fohlen von Merten/Respekt, gezogen von Bert und Niek Peppelman, Sinderen. Mit viel Schick, Kaliber und Antritt im Trab überzeugte es die Kommission. Dieses Fohlen wurde auch zum Gesamtsieger der Fohlen ernannt. An zweiter Stelle rangierte ein Fohlen von Modus/Mergel von Marja de Bruin, Azewijn, das sich ebenfalls sehr typvoll mit harmonischer Oberlinie zeigte. Bei den Stutfohlen wurde ein Fohlen von Modem/Vento mit dem 1. Platz ausgezeichnet (Reservesieger der Fohlen), das von Pieter Bremer, Lelystad, gezogen ist und sich mit Takt und Raumgriff im Schritt sicher zu bewegen wusste. An die zweite Stelle kam ebenfalls ein Fohlen von Pieter Bremer, abstammend von Modem/Vogt, mit gut angesetzter Halsung und passendem Fundament.


Stuten drei- bis sechsjährig:
Juwel-Elyn v. Vogt/Modus, Z.: Mansuet Rißler, Biederbach,
B.: Monique Niemeijer, Wierden S1, SPA
Emma v. Milan/Respekt, Z.: Bert u. Niek Peppelman, Sinderen,
B.: Etienne Baeten, Bocholt S1, Verb.Pr.
Nala v. Weissenbach/Ravel, Z.: Thomas Haever, Rheurdt, B.: Jo Derikx, Roggel S1
Ronda v. Remy/Rondo, Z. u. B.: Jolanda Jehee, Zutphen S1
Wuchsie v. Vogtsberg/Widukind, Z.: Heinz-Peter Gärtner, Schönau, B.: Mariska Alblas, Geesbrug S1
SPS Inka v. Markstein/Federweisser, Z.: Wolfgang u. Ellen Bauer, Bad Urach, B.: Mariska Alblas, Geesbrug S1
Ida v. Vogt/Mönchbräu, Z.: Hannes Bruderer, Freiamt,
B.: Pieter Bremer, Lelystad S1

Stuten siebenjährig und älter
Dayana v. Vogtsberg/Direkt, Z.: Hansjörg Kienzler, Schonach,
B.: Monique Niemijer, Wierden S1
SPS Marie v. Mergel/Rondo, Z.: Wilhelm Reisener, Salzwedel,
B.: Marja de Bruijn, Azewiijn S1
Eira v. Modest/Wilderer, Z. Wilhelm Kuri, Waldirch, B.: Sjak Nas, Breedenbroek S1


Hengstfohlen:
1 HF v. Merten/Respekt Z.: Bert u. Niek Peppelman, Sinderen 1a
2 HF v. Modus/Mergel Z.: Marja de Bruijn, Azewijn 1a
3 HF v. Modus/Vogstberg Z.: Mariksa Alblas, Geesbrug 1.
4 HF v. Merten/Modest Z.: Sjaak Nas, Breedenbroek 1.

Stutfohlen:
1 SF v. Modem/Vento Z.: Pieter Bremer, Lelystad 1a
2 SF v. Modem/Vogt Z.: Pieter Bremer, Lelystad 1a
3 SF v Merten/Vogtsberg Z.: Monique Nijmeijer, Wierden 1.
4 SF v Modem/Dachsberg Z.: Pieter Bremer, Lelystad 1.
5 SF v. Domingo/Markstein Z.: Mariska Alblas, Geesbrug 1.

Ohne Prämierung: SF v. Modim/Diflor, Z.: Marja de Bruijn, Azewijn

zurück