Aktuelles
 
 

Aktuelle Berichte und mehr...

Stutbuchaufnahme und Fohlenschau im Emsland am 27.07.2019

Beschreibung

Die Freibergerzüchter zeigten vier Stuten, die in das Stutbuch 1 aufgenommen wurden. An erster Stelle platziert wurde D´Amour von Don Caprio/Elysee II, gezogen von Rosemarie Gerber aus der Schweiz und im Besitz von Gert Reinink, Ringe. Diese rassetypische und feminine dreijährige Stute mit gut angesetzter Halsung und raumgreifendem Schritt wurde mit der Staatsprämienanwartschaft ausgezeichnet. Auf dem 2. Platz rangierte die ebenfalls dreijährige Stute Hella von Harrrison/Hendrix, gezogen und im Besitz von Eugen Wetter, Wettringen. Mit schönem Gesicht, gut angesetzter Halsung und sehr umgänglich zeigte sie sich den Richtern.
Leider wurden nur zwei Stutfohlen gezeigt. Das von Annette Nagel-Drees, Coesfeld, gezogene Fohlen von Harrison/Lucky Boy wurde auf Platz 1 gesetzt und mit einem Ia Preis ausgezeichnet. Mit viel weiblichem Charme und ausgewogenen Körperpartien begeisterte es die Kommission. Auch das zweite Fohlen von Darius/Eldorado, gezogen von Hedwig Wiesendahl, Warendorf, zeigte sich rassetypisch mit schönem Gesicht und schräger Schulter und wurde ebenfalls mit einem Ia Preis bedacht.
Vier Stuten des Schwarzwälder Kaltblutes wurden vorgestellt und in das Stutbuch 1 aufgenommen. An die erste Stelle kam die bereits 21jährige Marcella v. Mauritius/Wirt. Mit klarem Fundament und taktreinem Schritt zeigte sich die für ihr Alter noch sehr ansprechende Stute, die von Herbert Kessler, Emsdetten gezogen worden war und von Alexandra Kaul, Greven, vorgestellt wurde. Auf Platz 2 setzten die Richter die 10jährige Stute Rena, gezogen von Joachim und Jens Bosse, Ankum, im Besitz von Heribert Midden, Emsbüren. Die rahmige Stute stammt ab von Feldsee/Kaspel-Vulkan und hatte ihre Höhepunkte im raumgreifenden Schritt. Die Hengst- und Stutfohlen wurden auf einem Ring präsentiert, zwei Fohlen erhielten einen Ia Preis. Auf Platz 1 und stellte die Kommission ein HF von Markstein/Remo, Z.: Sandra und Hanspeter Stähli, Rhede, das sich mit Typ, gut positionierter Schulter und sehr elastisch zeigte. An zweiter Stelle rangierte ein Hengstfohlen v. Wildfuchs/Feldsee, gezogen v. Heribert Midden, Emsbüren, das sich gut entwickelt mit harmonischer Oberlinie vorstellte.
Bei den rheinisch-deutschen Kaltblütern war nur eine Stute zur Vorstellung angereist. Die dreijährige rahmige Quantara v. Elton John/Uftu, gezogen und im Besitz von Fred Morkötter, Lüstringen, zeigte sich mit jugendlichem Aussehen und taktreinem Schritt. Drei Fohlen wurden vorgestellt, die alle mit Ia prämiert wurden. Auf dem 1. Platz rangierte ein Stutfohlen v. Achenbach/Hartmut, Z.: Hermann Brachem, Sögel. Das Fohlen glänzte durch Rassetyp, gut angesetzte Halsung und harmonische Oberlinie. An zweiter Stelle positionierte sich ein Stutfohlen von Elton John/Uftu, Z.: Fred Morkötter, Lüstringen, das sich mit schräger Schulter sehr elastisch zu bewegen wusste. Den dritten Platz nahm ein Hengstfohlen v. Elton John/Uftu, Z. Fred Morkötter, Lüstringen, ein, das sich mit energischem Antritt und gut angesetzter Halsung zeigte.

Ergebnisse
Stuten – Freiberger
1. D´Amour v. Don Caprio – Elysee II, Z.: Rosemarie Gerber, Schweiz, B.: Gert Reinink, Ringe SB 1 und SPA
2. Hella v. Hararison – Hendrix, Z. u. B.: Eugen Wetter, Wettringen SB 1
3. Fraja v. Erode - Larson de la Corbaz, Z.: Hermann Haasken, Wippingen, B.: Dominik u. Jennifer Büscher, Coesfeld SB 1
4. Enja v. Larson de la Corbaz – Humagne, Z.: Annette Nagel-Drees, Coesfeld, B.: Dominik u. Jennifer Büscher, Coesfeld SB 1
5. Halley v. Harrison – Larson de la Corbaz, Z.: Björn Haandrikman, Emlichheim, B.: Klemens Becker, Rosendahl SB 1

Fohlen – Freiberger
1. SF v. Harrison – Lucky Boy, Z. Annette Nagel-Drees, Coesfeld Ia
2. SF v. Darrius – Eldorado, Z. Hedwig Wiesendahl, Warendorf Ia

Stuten – Schwarzwälder Fuchs
1. Marcella v. Mauritius – Wirt, Z.: Hermann Kessler, Emsdetten, B.: Alexandra Kaul, Greven SB 1
2. Rena v. Feldsee – Kaspel-Vulkan, Z.: Joachim u. Jens Bosse, Ankum, B.: Heribert Midden, Emsbüren SB 1
3. Sahra v. Widukind – Dirk, Z.: Blankenburg Harzmilch, Timmenrode, B.: Stichting Holmenes, NL Appelscha SB 1
4. Amelie v. Remo – Widukind, Z.: Cornelia Hammerschmitt, Berg, B.: Sandra und Hanspeter Stähli, Rhede SB 1

Fohlen – Schwarzwälder Fuchs
1. HF v. Markstein – Remo, Z.: Sandra und Hanspeter Stähli, Rhede Ia
2. HF v. Wildfuchs – Feldsee, Z.: Heribert Midden, Emsbüren Ia
3. HF v. Wildfuchs – Mönchbräu, Z.: Sandra und Hanspeter Stähli, Rhede I
4. SF v. Wildfuchs – Widukind, Z.: Stichting Olmenes, NL Appelscha I.
5. SF v. Wildfuchs – Mauritius, Z.: Alexandra Kaul, Greven I.


Stuten – Rheinisch-deutsch
Quantara v. Elton John – Uftu, Z. u. B.: Fred Morkötter, Lüstringen SB 1

Fohlen – Rheinisch-deutsch
1. SF v. Achenbach – Harmut, Z.: Hermann Brachem, Sögel Ia
2. SF v. Elton John – Uftu, Z.: Fred Morkötter, Lüstringen Ia
3. HF v. Elton John – Uftu, Z.: Fred Morkötter, Lüstringen Ia

zurück