Aktuelles
 
 

Aktuelle Berichte und mehr...

Mitgliederversammlung am 10.03.2018

Beschreibung

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Uwe Clar stellte Ulrike Struck Kenndaten des abgelaufenen Jahres vor.
Eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigten die Kassenprüfer Jörg Jäckel und Dirk Morkötter. Jörg Jäckel, Syke, schied als Kassenprüfer aus, Lutz Weidner rückte als Kassenprüfer nach und als Ersatzkassenprüfer wurde Hendrik Künne, Hessisch-Oldendorf, mehrheitlich gewählt.
Die gesamte Satzung musste neu verfasst werden aufgrund der EU-Tierzucht-Verordnung und wurde einstimmig genehmigt.
Durch erhöhte Aufwendungen bei den Aufgaben des Stammbuches und sinkenden Einnahmen war eine Anhebung des Mitgliedsbeitrages vorgesehen worden. Der Mitgliedsbeitrag wurde auf 70,00 € pro Jahr angehoben.
Einige Züchter wurden für Staatsprämien sowie für die Teilnahme an der Bundesschau in Berlin mit entsprechenden Urkunden geehrt:
Mit der Silbernen Ehrennadel wurde Karin Kahrs ausgezeichnet, die seit 35 Mitglied im Stammbuch für Kaltblutpferde Niedersachsen ist.
Bei den Terminen wies Ulrike Struck auf eine Änderung hin. Der Ausritt/die Ausfahrt findet am 07. Oktober 2018 bei Familie Rinne in Hessisch-Oldendorf statt.
Bei den Wahlen wurde Uwe Clar als Vorsitzender bestätigt. Bis auf Karsten Depenau, der aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand, wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Neu in den Vorstand wurden Jonas Barlels, Uetze-Katensen, und Cord Rinne, Hessisch-Oldendorf, gewählt.
Ulrike Struck informierte anschließend noch über die Zuchterhaltungsprämie für die vom Aussterben bedrohten Rassen. Bei einer fünfjährigen Verpflichtung müssen die Stuten mind. zweimal gedeckt werden.
Abschließend berichtete OSM Ulrich Müller vom Nds. Landgestüt Celle über eine Richterfortbildung für die Leistungsprüfung im Fahren und Ziehen. Die Anforderungen an das Fahrpferd wurden erläutert und intensiv diskutiert.

zurück